Home Kontakt Impressum

Zähne – Visitenkarte des Menschen

Zahnärzte empfehlen ihren Patienten alle drei bis sechs Monate eine professionelle Zahnreinigung vornehmen zu lassen. Während die meisten privaten Krankenversicherungen die Behandlungskosten grundsätzlich erstatten, müssen gesetzlich Krankenversicherte die Kosten selbst übernehmen.

 

Aber warum ist die Prophylaxe beim Zahnarzt so wichtig? Bei der Vorbeugung gegen Karies und Parodontitis reicht regelmäßiges Zähneputzen in der Regel nicht aus. Nischen in den Zahnzwischenräumen und in der Mundhöhle sind schwer zu erreichen. Daher bieten Zahnarztpraxen ihren Patienten ergänzend zur häuslichen Zahnpflege sinnvolle Prophylaxe-Maßnahmen an. Diese reichen vom professionellen Speicheltest bis zur Vermittlung von gut geeigneten Pflegetechniken z.B. mit Hilfe von Interdentalbürstchen.

Die professionelle Zahnreinigung wird einer fortgebildeten Fachkraft ausgeführt, die mit Hilfe von Handinstrumenten und Ultraschallgeräten zunächst versteckte Zahnbeläge oberhalb und unterhalb des Zahnfleisches entfernt. Anschließend werden mit einem Pulverstrahl (Airflow) die Zahnoberflächen gereinigt, um Zahnbeläge und Verfärbungen zu beseitigen.

Diese Maßnahmen sollten zweimal jährlich wiederholt werden.

Mundgeruch

Müffelnder Atem ist den meisten peinlich. Schuld sind Bakterien... (mehr)

Das Problem an der Wurzel packen

Wie eine Wurzelbehandlung Ihren Zahn retten kann... (mehr)

Arzt-Login
Benutzername

Passwort

Online-Sprechstunde

Martha B. aus Kissing fragt: "Ich bin 82 Jahre alt. Sind bei mir noch Implantate möglich und sinnvoll?"

Zahnarzt Dr. Busold antwortet... (mehr)

Hat die Zahnbürste ausgedient?

Worauf Sie beim Zähneputzen achten sollten... (mehr)

Ist Naschen erlaubt?

Süß und sauer, klebrig aber lecker

- worauf Naschkatzen achten sollten... (mehr)